Quetzal
5:45h
2010

ARTIST PAGE

Die menschliche Stimme ist für Lukas Mantel das ideale Mittel,
einen Tagtraum beim Zuhörer auszulösen.

Vor allem, wenn die Stimmen, wie bei seinem Bandprojekt „Quetzal“ keine Texte transportieren müssen.

Quetzal ist ein Quintett im besten Sinne:
Zwei Sängerinnen, die ähnlich wie eine Trompete, ein Saxophon, oder eine Posaune agieren.
Sie singen, spielen Themen und haben jeglichen denkbaren Improvisationsraum zur freien Verfügung.
Des Weiteren eine exzellente Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Bass und Gitarre,
die sich einer enormen Bandbreite von Grooves bedient, Grooves neu erfindet, neu definiert.

Die musikalische Umsetzung Ihrer Ideen und Konzepte ist einfach rundum gelungen
und überaus spannend. Die jungen Musiker von Quetzal zeigen, dass die Vermischung von
verschiedenen Einflüssen nicht einfach ein hilfloser Mix ist, von Künstlern, die auf der Suche sind.

Im Gegenteil:
Quetzal gibt ein eindeutiges und begeisterndes Beispiel ab,
dass durch Verinnerlichung von Stilen auch heute etwas Eigenes, etwas Neues, etwas Faszinierendes entstehen kann.

Info Deutsch Info Français

A - Z