Air Acoustic Trio
Rostock
2004

ARTIST PAGE

Die Musik dieses Trios bezeichnet man am treffendsten mit Freier Kammermusik. Sie ist in erster Linie eine Freie Musik, dass heißt, nicht vorher komponiert, konzipiert oder abgesprochen: Drei Musiker beginnen zu spielen und spielen weiter und finden einen Schluss.

Kammermusik desshalb, weil ihre Klanggebilde eher an klassische Klangwelten oder Neue Musik erinnern als beispielsweise an den Free Jazz, auch wenn es zu diesem Berührungspunkte gibt. Und eben durch die spezielle Akustik von Sopran Saxophon, Cello und Gitarre.

Das AIR acoustic trio bindet individuellen Spieldrang in einen homogenen Gruppensound und webt ein Spannungsgeflecht von höchster Dichte. Es ist ein charaktervolles Klangensemble, dass die Freiheiten einer solchen Musik nicht nur auszukosten weiß, sondern mit den einhergehenden hohen Ansprüchen und auch wiederum entstehenden Pflichten einer solchen Freiheit souverän umgehen kann. 

Ein langer inspirierter Spielfluß dreier markanter und achtsamer Individualisten.

Info Deutsch Info Français

A - Z